Start Wofür stehen eigentlich diese drei Efffs?

Wofür stehen eigentlich diese drei Efffs?

Das mit den drei Efffs vor dem .cologne ist eine lange Geschichte. Vor allem aber hat sie gerade erst begonnen. Wofür sie stehen, lassen wir zum Start dieses Weblogs bewusst offen. Denn die Assoziationen, die dieser Dreifach-Buchstabe weckt, gehen bei den meisten genau in die richtige Richtung. Und das ist genau, was wir wollen.

Überregionale Nachrichtensendungen, Internetportale, Zeitungen und Soziale Medien quellen Tag für Tag über vor neuen Meldungen, Berichten und Kommentaren zum Thema Klimawandel. Ihnen gemein ist ein oft alarmistischer Grundton, der der Sache selten dienlich ist. Gleichzeitig mehren sich die Zeichen, dass der Klimawandel auch in Köln längst Realität ist.

Global. Lokal.

Wo und wie erfahren Menschen in unserer Stadt die Veränderungen schon jetzt? Wie erleben sie ausgetrocknete Parkwiesen, Luftverschmutzung und invasive Arten? Welche wissenschaftlichen Untersuchungen zum Thema finden direkt vor unserer Haustür statt, und welche Erkenntnisse bringen sie? Was tun Menschen bei uns konkret, um sich und ihren Nachkommen eine lebenswerte Erde zu hinterlassen?

fff.cologne gibt einen langfristigen und immer wieder aktualisierten Überblick über Leben und Arbeiten im Dienste der Nachhaltigkeit in unserer Stadt.

Wir sehen unsere Arbeit ausdrücklich unabhängig vom allgegenwärtigen Medien-Hype. Wir sind offen, unabhängig und pragmatisch, undogmatisch und konstruktiv. Wir zeigen, wo der Klimawandel in Köln schon jetzt Tatsachen schafft. Und was Kölnerinnen und Kölner aktiv tun, um in ihrer Stadt eine lebenswerte Zukunft zu schaffen.